01.03.2012 Fröhlich kochendes Jugendcafé

Am Freitag, den 17. Februar, brach im Jugendcafé das Breakdance-Fieber aus. Gefeiert wurde die Neueröffnung der Breakdanceschule „THE WAY OF MOVEMENTS“, welche ab sofort jeweils am Mittwoch von 18.30 -20.00 Uhr im Jugendcafé einen Kurs anbietet. Die zwei Breakdance-Lehrer, Yves Peter aus Winterthur und Benni Huber aus Waltalingen, scheuten keinen Aufwand. So wurde gratis Früchte Bowle angeboten und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Als Auftakt zeigten sie mit ihren Schülern eine eindrückliche Choreografie mit passendem Outfit und speziellen Lichteffekten. Die Jungs ernteten grossen Applaus. Danach ging es in ausgelassener und fröhlicher Stimmung weiter. Beim „Tschüttelikasten“ lernte man sich im freundschaftlichen Duell kennen, es wurden Bekanntschaften geschlossen und rhythmisch getanzt. Der Abend im Jugendcafé kann als riesen Erfolg gewertet werden. Auch Renate Nüesch, die Leiterin und gute Seele des Jugendcafés, war beglückt und begeistert, denn der Bann zwischen den Kulturen wurde an diesem Abend gebrochen. Eine buntgemischte Gruppe aus circa 50 Jugendlichen feierte in guter Stimmung und am Schluss verabschiedeten sich ganz viele mit freundschaftlichen Gesten.