Nachtwächterführung

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe hatten die Gelegenheit an einer Nachtwächterführung durch das Städtli teilzunehmen und all den spannend erzählten Geschichten aus dem Mittelalter zuzuhören. Sie erfuhren, wie es beim «Tabaktrinken» zu einem grossen Häuserbrand kam, und dass die Fronarbeit dem Fronhof den Namen gab. Auch eine Kostprobe des Nachtwächtergesangs durfte nicht fehlen. So tönte der Ruf, der die Leute aufforderte nach Hause zu gehen, noch einmal durch die Gassen.