Organisation SB

Das Schulpräsidium und die Schulbehördenmitglieder werden in Stein am Rhein vom Volk gewählt. Für den Kindergarten und die Primarschule werden ein Präsident oder eine Präsidentin sowie ein fünfköpfiges Kollegium gewählt. Diese Behörde wird durch die Schulreferentin/den Schulreferenten, also ein Stadtratsmitglied, ergänzt. (Organigramm PS)

Die Gemeinden Buch, Hemishofen, Ramsen und Stein am Rhein haben sich zur Führung einer gemeinsamen Orientierungsschule zusammengeschlossen und dazu einen Schulkreis gebildet. Die Schulbehörde Kreis Stein besteht aus drei Mitgliedern aus Stein am Rhein, zwei aus Ramsen, einem aus Buch und einem aus Hemishofen. Diese sind alles ortsansässige, vom Volk gewählte Schulbehördenmitglieder, die als Delegierte ihrer Gemeinde die Oberstufen-Schulbehörde von Stein am Rhein bilden. Das Präsidium wird immer durch die Standortgemeinde Stein am Rhein gestellt. (Organigramm OS)

Stein am Rhein setzt eine Gesamtschulleitung mit Stufenleitungen und ein Schulsekretariat ein. Die Schulbehörde delegiert die operative Führung ihrer Schulen weitgehend an die Schulleitung.

Die beiden Schulbehörden sind als Kollegialbehörden für die strategische Führung der Schulen Stein am Rhein zuständig. Sie legen im Rahmen der kantonalen Vorgaben das Angebot und die Organisation der Schulen fest. Die Schulbehörden bestimmen das Schulmodell/-Konzept, geben die Zielvorgaben vor und legen die Leitplanken für die operativen Tätigkeiten. Sie sind verantwortlich für die Schulentwicklung und die Qualitätssicherung.

Die Schulbehörde genehmigt die Schulprogramme der Schuleinheiten und ist mitverantwortlich für die Aufsicht der Schulleitung und der Lehrpersonen. Zusammen mit der Schulleitung übernimmt sie die Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilung.

Auch in den Bereichen, Schulliegenschaften, Einrichtungen und Inventar, sowie Informatik und Finanzen nehmen die beiden Behörden ihre Verantwortung wahr. Sie vertreten die Schulen Stein am Rhein gegen aussen, sind in Kontakt mit dem Elternrat und anderen schulnahen Institutionen und zuständig für die Information der Öffentlichkeit.